Wir unterstützen als Praxis den gemeinnützigen Verein „commit and act e.V.“ (CAA), der 2010 in Aschaffenburg von Beate Ebert initiiert wurde.

Der Verein setzt sich dafür ein, traumatisierten Menschen in Krisengebieten psychotherapeutische Hilfe zu leisten. Ziel des Vereins ist es, dass Menschen wieder Vertrauen und Mut finden, ihr Leben nach ihren Vorstellungen zu gestalten und sich in ihrem Heimatland eine wertvolle Zukunftsperspektive zu schaffen.

Weltweit erleben Menschen bei bewaffneten Konflikten Bedrohung und Gewalt. Viele Überlebende sind dauerhaft beeinträchtigt. Krisengebiete sind oft arme Länder. Infrastruktur und medizinische Versorgung sind sehr mangelhaft, die Zukunftsperspektiven sind schlecht. Psychosoziale Hilfe gibt es meist nicht.

Durch die Initiative von CAA gibt es seit 2014 einen Partnerverein in Sierra Leone, der sich in unterschiedlichen Bereichen einsetzt:

  • in der Ausbildung und Supervision von sierra leonischen TherapeutInnen, LehrerInnen, SozialarbeiterInnen u.a. in einer modernen verhaltenstherapeutischen Therapiemethode (Akzeptanz und Commitment Therapie)
  • in der Fürsorge für Mädchen, die Opfer sexueller Gewalt geworden sind; im „Girls Shelter“ erhalten die Mädchen – mit finanzieller Unterstützung des „Kindermisssionswerks ‚Die Sternsinger‘ e.V.“ – für einige Wochen Sicherheit, Gemeinschaft, medizinische und therapeutische Versorgung; sie werden zu Polizei und Gericht begleitet; erstmals in der Geschichte des Landes werden die Täter zu langen Haftstrafen verurteilt;YouTube-Video zum Sternsinger-Hilfsprojekt
  • in der Gewaltprävention mit Jugendlichen und Paaren

 

Wenn Sie diese wertvolle Arbeit ebenfalls unterstützen wollen, können Sie dies unter folgender Kontoverbindung:

commit and act e.V.
IBAN: DE37 7955 0000 0011 3151 73
BIC: BYLADEM1ASA

 

Wenn Sie weitere Informationen suchen, finden Sie diese auf der Website:

www.commitandact.com