Zahnarzt Aschaffenburg – Leitung der Prophylaxe / DH – Gesundheitsökonomin (B.A.)

Prophylaxe – Vorher ist immer besser

Wir sind Zahnärzte in Aschaffenburg und unser Ziel ist es, nur noch Patienten mit gesunden Zähnen zu haben. Prophylaxe ist der Weg dorthin. Deshalb kümmert sich unser speziell geschultes Zahnarzt-Team intensiv und mithilfe von modernsten Methoden und Geräten um das Thema Zahngesundheit Prophylaxe für Kinder und Erwachsene.

Prophylaxe für Kinder – Zahnerhaltung und Zahngesundheit von klein auf

Unser Zahnärzte-Team ist speziell für die Vorsorge von Kindern ausgebildet, denn im Kindesalter wird die Basis für die gesunden Zähne Ihrer Kinder gelegt.

Die gesetzlichen Krankenkassen haben den besonderen Nutzen dieser frühen Form der Zahnpflege und Zahnerhaltung erkannt und erstatten für eine Prophylaxe für Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre) zweimal jährlich die Kosten. Natürlich bieten wir auch über die Leistungen der Krankenkasse hinaus spezielle Vorsorgeprogramme – z. B. für Kinder mit hohem Kariesrisiko.

Folgendes sollten Sie vor Ihrem ersten Besuch beim Zahnarzt Aschaffenburg berücksichtigen: Lesen Sie hier unseren Elternbrief

Prophylaxe Kinder Zahnarzt Aschaffenburg – Jetzt Termin vereinbaren

 

 

 

 

 

 

Prophylaxe – Erhalten ist unser oberstes Ziel

Es ist uns wichtig durch Zahnprophylaxe und Prävention den Erhalt der eigenen Zähne zu ermöglichen, daher ist es ein ganz wesentlicher Teil unserer Behandlungskonzepte. Denn besser als jede Behandlung ist dafür zu sorgen, dass die Krankheit erst gar nicht entsteht.

Zur Zahnprophylaxe gehört jedoch mehr als eine gründliche Zahnreinigung mit anschließender Politur. Es erfordert Professionelle Untersuchung und Aufklärung. Wer konsequent vorbeugen will, muss über die Zusammenhänge informiert sein. Es werden nicht nur Wege einer richtigen und effektiven Pflege, sondern auch ausführlich die Ursachen und Entstehungsmechanismen der Erkrankung erklärt.

Das Prophylaxe Programm umfasst verschiedene Elemente:

Ein wichtiger Punkt der Prophylaxe in unserer Zahnarztpraxis ist die Ernährungslenkung und ein ganzheitliches Prophylaxe Programm, in dem wir den Menschen als Ganzes betrachten.

Zum Nachweis von parodontal-pathogenen Bakterien kommt ein neuartiges Testsystem zur Bestimmung von 10 bzw. 20 verschiedenen Parodontitis verursachender Markerkeimen zur Anwendung. Mit Hilfe kleiner Filterstreifen werden Bakterien aus den Zahntaschen entnommen und im Labor analysiert. Dieser Test ist schnell, einfach und völlig schmerzfrei. Die Testergebnisse liefern die Grundlagen für die erfolgreiche weitere Behandlung.

Des Weiteren ermöglichen Mikrobiologische Prophylaxe Techniken das Erstellen eines Aromatogramms.

Ätherische Öle werden in der Medizin seit langem als Antiseptikum verwendet. Mikrobiologische Testungen ermöglichen die antibakterielle Wirksamkeit individuell zu testen. Damit unterstützen wir in der Parodontitis Therapie mit speziellen ätherischen Ölen die Behandlung.

Im Hinblick und der Zunahme chronischer Erkrankungen und die Ohnmacht in der Diagnostik und Therapie zeigt, dass die Zahnmedizin als kein unwesentlicher Teil des medizinischen Komplexes gesehen werden darf.

Prophylaxe – Erkrankungen wie Parodontitis beeinflussen den gesamten Körper.

Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt, Lungenentzündungen, Rheuma, Arthritis, Frühgeburten u.v.m. und entzündete Zähne werden immer häufiger als Ursache von Schmerzen aller Art, weit entfernt vom oralen Bereich, erkannt.

In der oralen Inspektion liegt neben der Zahnhartsubstanz – für jeden von uns – ein weites Feld für ganzheitliche Diagnostik. Die gesamte Mundschleimhaut und die Zunge zeigen für den geschulten Blick, lange bevor technische Messgeräte anschlagen, beginnende Erkrankungen.

Die Mundhöhle ist der Anfang des Verdauungstraktes, im Darm befindet sich der Großteil unseres Immunsystems. Die Mundschleimhaut spielt eine große Rolle in der immunologischen Abwehr.

Die Zunge zeigt bereits frühzeitig Veränderungen in einzelnen Organen oder im Gesamtsystem an. Bekannt sind die typischen Veränderungen auf der Zunge bei fieberhaften Infektionskrankheiten oder stärkeren Darmstörungen. Des Weiteren zeigen sich spezifische Zungenveränderungen bei Vitaminmangel, Hormonstörungen, Schwächen im Verdauungstrakt, Leber, Galle und weiteren Funktionsstörungen.

 

Prophylaxe Kinder Zahnarzt Aschaffenburg – Jetzt Termin vereinbaren

Zahnärzte
in Aschaffenburg auf jameda

Zahnärzte für Angstpatienten
in Aschaffenburg auf jameda